Biografie

Sonja Herranen gehört zu den vielversprechendsten jungen finnischen Sopranistinnen. Ihre edle, raumgreifende Stimme und natürliche Bühnenpräsenz wurden bereits bei vielen Wettbewerben und auf Opern- und Konzertbühnen ausgezeichnet.
 
So gewann sie im Frühjahr 2023 den Elisabeth Connell Prize International Singing Competition in London. Im selben Jahr wurde sie mit dem zweiten Preis sowie dem Sonderpreis der Finnish National Opera Foundation beim nationalen Gesangswettbewerb in Lappeenranta ausgezeichnet. Im Jahr 2019 gewann sie den zweiten Preis beim Timo Mustakallio Gesangswettbewerb des Savonlinna Opera Festivals.
 
2022 gab Sonja Herranen ein erfolgreiches Debüt als Erste Dame in Mozarts Zauberflöte an der Finnischen Nationaloper. In der Saison 2023-24 wird sie die Rolle der Dritten Norn in Wagners Götterdämmerung singen und im Sommer 2024 Donna Elvira in Mozarts Don Giovanni beim Savonlinna Opera Festival debütieren.
 
Herranen ist zudem eine gefragte Solistin auf Konzertbühnen und hat in letzter Zeit unter namhaften Dirigenten wie Tarmo Peltokoski, James Gaffigan und Ville Matvejeff gesungen.
 
Sonja Herranen studierte an der Estnischen Akademie für Musik und Theater bei der Sopranistin Heli Veskus und privat bei Dale Fundling.

Management

General Management

Artist Manager
 
 
 
 
Ingunn Sighvatsdóttir
Artist Manager
ingunn@orlob.net 
Mobil: +49-173-2 067 821

News

Der RING schließt sich in Helsinki
Fast fünf Jahre sind seit der Premiere von Das Rheingold vergangen, doch nun kann das finnische Publikum den vierten und letzten Teil des neuen RING der Finnischen Nationaloper erleben, inszeniert von der Regisseurin Anna Kelo.
Der Abschluss von Wagners Monumentalepos, Götterdämmerung, feiert am 17. Mai Premiere und wird, wie auch die ersten drei Teile, von Hannu Lintu dirigiert.
Auf der Bühne sind drei BOM-Künstler zu sehen und zu hören: Tuomas Pursio als Gunther, Marjukka Tepponen als Woglinde und Sonja Herranen, die ihr Debüt als Dritte Norn gibt.

Weitere Aufführungstermine:
22./25./28.5. & 01./04.06.2024

Mehr Informationen über die Produktion:
www.oopperabaletti.fi/...
Download (High Resolution) 
X
loading...