Biografie

Der texanische Bariton Elliott Carlton Hines Schloss sein Studium im Jahr 2012 am Oberlin Conservatory/ Ohio ab und erwarb anschließend seinen Master of Music an der Juilliard School in New York.

Er war Lied Stipendiat beim Heidelberger Frühling und Finalist des EquiVoci Musicali Wettbewerbs 'Salvatore Licitra' in Mailand.

2015/16 wurde Elliott Carlton Hines Mitglied des Gerard Mortier International Opera Studio am Salzburger Landestheater, wo er später auch im Festengagement sang, bevor sein Weg ihn an die Staatsoper Stuttgart führte, der er seit der Spielzeit 2020/21 als festes Ensemblemitglied angehört. Über die Jahre konnte er sich ein großes Repertoire mit vielen Fachpartien aneignen wie u. a. Masetto/ Don Giovanni, Prosdocimo/ Il turco in Italia, Schaunard/ La Bohème , Sparbüchsen Bill/ Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Spalanzani / Hoffmann's Erzählungen, Il Conte/ Le Nozze di Figaro, Kilian/ Der Freischütz, Herr Eiler/ Der Schauspieldirektor, Papageno/ Zauberflöte, Die Standuhr u. Der Kater/ L’Enfant et les Sortilèges, Kirschbaumträger/ Die Verurteilung des Lukullus, Sythyre u. Cythéron/ Platée und Testo/ Il Combattimento di Tancredi e Clorinda.

Im Konzertbereich sang Elliott Carlton Hines die Bass-Soli in Bachs 'Matthäuspassion' und 'Weihnachtsoratorium' beim Oregon Bach Festival sowie die Rolle des Lucifero in Händels 'La Resurrezione' unter der Leitung von William Christie.

Gastproduktionen führten ihn u. a. mit der Uraufführung von David Blake’s und Keith Warner's neuer Oper 'Icarus' zum Festival „Cantiere Internazionale d'Arte Montepulciano“,
an die Birmingham Opera Company unter der Leitung von Graham Vick mit der Uraufführung von Giorgio Battistellis 'Wake' sowie 2021 mit seinem Debüt an die Mailänder Scala in Kurt Weills 'Die sieben Todsünden' und 'Mahagonny Songspiel' unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly. Eine Wiedereinladung an die Scala ist für die kommende Spielzeit bereits bestätigt.

In der Saison 22/23 war er in Stuttgart in Produktionen wie Rameaus’ Platée, der Premiere des Räuber Hotzenplotz als Kasperl, der szenischen Johannespassion unter der Leitung von Diego Fasolis und Messians’ Saint François d'Assise zu hören. 
Auch war er mit Kurt Weills 'Lady in the Dark' in einer Neurproduktion an der Opera Zuid in den Niederlanden zu Gast.

In der Saison 23/24 singt Elliott Carlton Hines in der Uraufführung der Oper 'Dora' von Bernhard Lang , in einer Pasticcio - Barock - Oper 'La Fest' sowie abermals den Kasperl im Räuber Hotzenplotz.
Außerdem wird er mit Michael Tippetts‘ Oper „New Year“ in der Partie des Donny unter der musikalischen Leitung von Alpesh Chauhan an die Birmingham Opera Company zurückkehren.

Management



Artist Manager
 
 
 
 
Natascha van Randenborgh
Associate Director
natascha@orlob.net 
Mobil: +49-173-7 76 88 20

Repertoire

Repertoire Konzert

Bach, J.S. Ich habe genug, BWV 82
  Johannes-Passion / Arien
  Markus-Passion / Arien, Jesus
  Matthäus-Passion / Jesus
  Weihnachtsoratorium
Barber Dover Beach
Duruflé Requiem
Fauré Requiem
Händel La Resurrezione / Lucifero
  Messiah
Haydn Heiligmesse
  Nicolaimesse
Kutavičius, B. Iš jotvingių akmens (Aus dem Stein der Jatwinger)
  Jeruzalės vartai (Die Tore von Jerusalem)
Martin Sechs Monologe aus Jedermann
Mozart Freimaurer Kantate KV 623
  Krönungsmesse
  Vesperae Solennes de Confessore
Poulenc Le Bal Masqué
Schütz Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz / Jesus
Schumann Kerner-Lieder, Op. 35
Telemann Du aber, Daniel, gehe hin
 

Repertoire Oper

Battistelli, Giorgio Wake (UA) Jesus
Bizet Carmen Dancaïre
    Moralès
Blake, David Icarus (UA) Man One
Brand, Max Stormy Interlude Trooper
Dessau Die Verurteilung des Lukullus Kirschbaumträger
Donizetti Don Pasquale Notaro
  Le convenienze ed inconvenienze teatrali L'ispettore del teatro 
  L'elisir d'amore Belcore
Glass Les enfants terribles Paul
Gluck Iphigénie en Tauride Un Scythe
    Le Ministre du Sanctuaire
Gregoretti, Lucio Flüchtling Director
Händel Radamisto Farasmane
Janáček Das schlaue Füchslein Pasek
King, Matthew Was bleibt...oder die Geschichte eines Rattenfängers Handlanger
Lang, Bernhard Dora (UA) Berthold
Martin, Jorge Tobermory Tobermory
Messiaen Saint François d'Assise Frère Sylvestre
Monteverdi Il combattimento di Tancredi e Clorinda Testo
Mozart Die Zauberflöte Papageno
  Don Giovanni Masetto
  Le nozze di Figaro Il Conte di Almaviva
Mozart/Albrecht Der Scahuspieldirektor Herr Eiler
Offenbach Les Contes d'Hoffmann  Spalanzani
Poulenc Dialogues des Carmélites 1 Officer
Prokofjew L'Amour des trois oranges Le Maître de cérémonies
Puccini La bohème Schaunard
Ravel L'Enfant et les Sortilèges L'Arbre 
    L'Horloge comtoise
    Le Chat
    Le Fauteuil
  L'Heure espagnole Don Inigo Gomez
Rossini Il signor Bruschino Gaudenzio
  Il turco in Italia Poeta
  La scala di seta Germano
  Viva la Diva -  Le convenienze ed inconvenienze teatrali  L'impresario
Schwab, Sebastian Der Räuber Hotzenplotz Kasperl
Smetana Die verkaufte Braut  Kruschina
Strauss, R. Ariadne auf Naxos Perückenmacher
Verdi La traviata Barone Douphol
  Rigoletto Il conte di Monterone
Weber Der Freischütz Kilian
Weill Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny Sparbüchsen Bill
  Die Sieben Todsünden Bruder
  Mahagonny Songspiel Bobby
 

Repertoire Musical

Bricusse Doktor Dolittle Albert Blossom
    Schneller Ochse
Idle/Du Prez/Innes Spamalot Patsy
Strouse/Carnin President Annie
Weill/Gershwin/Hart Lady in the Dark Charley Johnson
Repertoire als PDF-Datei
Download (High Resolution) 
X
loading...