Biografie

Der Bariton Elliott Carlton Hines wird in der Spielzeit 21/22 an der Staatsoper Stuttgart den Kirschbaumträger in Die Verurteilung des Lukullus, Un Satyre/Cithéron in Platée und Paul in Les Enfants Terribles singen. 

In der Spielzeit 20/21 war Hines als Papageno in Die Zauberflöte, L'horloge Comtoise/Le Chat in L'enfant et les Sortilèges und Testo in Il Combattimento di Tancredi e Clorinda an der Staatsoper Stuttgart zu sehen. Sein Debüt am Teatro alla Scala gab er im März 2021 in Kurt Weills Die sieben Todsünden und Mahagonny Songspiel unter Riccardo Chailly.

Der 1990 geborene und in Houston, Texas, aufgewachsene Hines schloss 2020 seine Zeit als Mitglied des Opernstudios an der Staatsoper Stuttgart ab. In der Spielzeit 2017/2018 war Hines Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater, wo er als Spalanzani in Hoffmanns Erzählungen und Il Conte in Le Nozze di Figaro zu sehen war. 2018 gab er sein Debüt bei der Birmingham Opera Company unter der Leitung von Graham Vick in Giorgio Battistellis Weltpremiere von Wake. Am Salzburger Landestheater war Hines als Mitglied des "Internationalen Opernstudios Gerard Mortier" von 2015 bis 2017 unter anderem als Morales/Dancaïre in Carmen, Masetto in Don Giovanni, Il Poeta in Il Turco in Italia, Schaunard in La Bohème sowie als Sparbüchsen Bill in Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny zu erleben. Im Sommer 2016 sang Hines die Rolle des Man One in David Blake und Keith Warners neuer Oper Icarus beim Cantiere Internazionale d'Arte Montepulciano.

Als Konzertsänger hat Hines auch die Bass-Soli in Bachs Matthäus-Passion und Weihnachtsoratorium (beim Oregon Bach Festival) sowie die Rolle des Lucifero in Händels La Resurrezione (unter William Christie) gesungen. Sowohl 2015 als auch 2016 war Hines außerdem Liedstipendiat beim Heidelberger Frühling.  

Hines erhielt seinen B.M. in Gesang am Oberlin Conservatory im Jahr 2012 und seinen M.M. in Gesang an der Juilliard School. Außerdem arbeitete er als Young Artist mit dem Opera Theater of Saint Louis (2014), der Opera Santa Barbara (2014), Da Camera of Houston (2014-2015) und an der Internationalen Meistersinger Akademie (2014; 2015).  Er war 2017 Finalist beim EquiVoci Musicali Wettbewerb "Salvatore Licitra" in Mailand.

Management



Artist Manager
 
 
 
 
Natascha van Randenborgh
Associate Director
natascha@orlob.net 
Mobil: +49-173-7 76 88 20

Repertoire

Repertoire Konzert

Bach, J.S. Ich habe genug, BWV 82
  Markus-Passion / Arien, Jesus
  Matthäus-Passion / Jesus
  Weihnachtsoratorium
Barber Dover Beach
Duruflé Requiem
Fauré Requiem
Händel La Resurrezione / Lucifero
  Messiah
Haydn Heiligmesse
  Nicolaimesse
Martin Sechs Monologe aus Jedermann
Mozart Krönungsmesse
  Vesperae Solennes de Confessore
Poulenc Le Bal Masqué
Schütz Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz / Jesus
Schumann Kerner-Lieder, Op. 35
Telemann Du aber, Daniel, gehe hin
 

Repertoire Oper

Battistelli, Giorgio Wake (UA) Jesus
Bizet Carmen Dancaïre
    Moralès
Blake, David Icarus (UA) Man One
Brand, Max Stormy Interlude Trooper
Dessau Die Verurteilung des Lukullus Kirschbaumträger
Donizetti Don Pasquale Notaro
Glass Les enfants terribles Paul
Gluck Iphigénie en Tauride Un Scythe
    Le Ministre du Sanctuaire
Gregoretti, Lucio Flüchtling Director
Händel Radamisto Farasmane
Janáček Das schlaue Füchslein Pasek
King, Matthew Was bleibt...oder die Geschichte eines Rattenfängers Handlanger
Martin, Jorge Tobermory Tobermory
Mozart Die Zauberflöte Papageno
  Don Giovanni Masetto
  Le nozze di Figaro Il Conte di Almaviva
Poulenc Dialogues des Carmélites 1 Officer
Prokofjew L'Amour des trois oranges Le Maître de cérémonies
Puccini La bohème Schaunard
Ravel L'enfant et les sortilèges Arbre
    Fauteuil
  L'heure espagnole Don Inigo Gomez
Rossini Il turco in Italia Poeta
Smetana Die verkaufte Braut  Kruschina
Strauss, R. Ariadne auf Naxos Perückenmacher
Verdi La traviata Barone Douphol
Weber Der Freischütz Kilian
Weill Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny Sparbüchsen Bill
  Die Sieben Todsünden Bruder
  Mahagonny Songspiel Bobby
 

Repertoire Musical

Bricusse Doktor Dolittle Albert Blossom
    Schneller Ochse
Idle/Du Prez/Innes Spamalot Patsy
Strouse/Carnin President Annie
Repertoire als PDF-Datei

News

Streaming im Lockdown an der Mailänder Scala
In den allerneuesten Streaming Produktionen des Teatro alla Scala konnten Elliott Carlton Hines (Bariton), Andrew Harris (Bass) und Michael Smallwood (Tenor) Anfang 2021 ihr Debüt in Kurt Weills DIE SIEBEN TODSÜNDEN / MAHAGONNY-SONGSPIEL unter Riccardo Chailly und einer Regie von Irina Brook feiern!
Andrew Harris war zuvor schon in R. Strauss Salomé auch unter der Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Damiano Michieletto ins neue Jahr gestartet. 

Presse

 

Enfants terribles / Staatsoper Stuttgart / 13.03.2022 / onlinemerker.com


"Als Paul billiert Elliot Carlton Hines mit opulentem Bariton" 

Enfants terribles / Staatsoper Stuttgart / 13.03.2022 / kultur-extra.de


"...Elliot Carlton Hines (sängerisch mit seinem vollen kräftigen Bariton der primus inter pares)..." 

Matthäus-Passion / Christuskirche Salzburg / 27.03.17 / drehpunktkultur.at


"strahlt Charisma aus: stimmlich wie optisch" 
Download (High Resolution) 
X
loading...